Spark Award

Hauptinhalt

ETH Zürich vergibt den Spark Award für die vielversprechendste Erfindung, die im vergangenen Jahr zum Patent angemeldet wurde. Die Kriterien für die Evaluation sind Originalit?t, Patentst?rke und Marktpotential.

Spark Award Sieger 2022

Sieger
Die Gewinner des Spark Awards 2022 (v.l.n.r.): Edgars Lakis, J?rn Piel und Daniel Richter mit Vanessa Wood, ETH Vizepr?sidentin für Wissenstransfer und Wirtschaftsbeziehungen. (Bild: ETH Zürich / Oliver Bartenschlager)

Vielseitiges Verfahren: Daniel Richter, Edgars Lakis und J?rn Piel haben ein biochemisches Verfahren entwickelt, das grosses Potenzial für Medizin und Forschung in sich birgt. Mit ihrer Methode k?nnen sie ein ausgew?hltes Protein mit einer frei w?hlbaren Nutzlast, zum Beispiel einem Arzneimittel oder einem Biomarker, verbinden. Da die Verbindungs-?Reaktion selektiv stattfindet, k?nnen Zellfunktionen pr?zise ver?ndert werden.

ETH news Artikel

Videos der Top 5 Finalisten

Photos von der Preisverleihung

Liste der Top 20 Technologien

JavaScript wurde auf Ihrem Browser deaktiviert